Mittlerweile habe ich ja so einige China-Knaller durch. Aktuell ist es das pofung GT-5 , von dem heute die zweite Lieferung gekommen ist. Bei der ersten Lieferung war das Gerät nicht ganz in Ordnung: Die Lautstärke war hier bereits bei ganz knapp angeschaltetem Regler schon so unfassbar laut, dass es schlichtweg unbrauchbar ist. Die Anfrage nach einem Umtausch wurde kurzerhand mit „Wir schicken dir ein neues“ beantwortet. Nun habe ich zwei, eins davon halb defekt. Aber ich hoffe auf einen Softwarefehler, oder verstelltes Poti oder irgendwas was sich fixen lässt …
Also befasse ich mich erst einmal mit dem intakten Gerät, und werde es die nächsten Tage testen und eine review davon anfertigen. Mit geht es prinzipiell um Akkulaufzeit und Bedienbarkeit, also die alltäglichen Dinge. Alles was messen & prüfen angeht, da bin ich nicht ausgerüstet, das überlasse ich dann lieber den Profis 🙂

Das pofung GT-5, baugleich zum UV82 (Baofeng / pofung)
pofung GT-5

2 Gedanken zu „pofung GT-5

  • 23. März 2017 um 14:34
    Permalink

    Hallo
    Kanndt Du mir sagen was ich für Taten drücken muss um das Leipziger Relais zu öffnen.
    Frequenz und alles andere habe ich schon eingestellt.Vielen Dank in voraus
    DG0LWW

    Antworten
    • 10. April 2017 um 15:10
      Permalink

      Hallo Werner,
      das Relais kenne ich im Einzelnen nicht. Schau doch mal nach Informationen ob neben dem Rufton zum öffnen noch ein Subton mit gesendet werden muss. Ansonsten kann ich da leider nicht weiter helfen… tut mir leid.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.