Thomas ist ein sehr aktiver SOTA Aktivierer, und hat die anderen damit angesteckt. Da ich als DO’ler leider nicht auf die spannenden Bänder kann, ist mir der Einfall gekommen, doch einfach 2m zu aktivieren. Also musste eine Antenne her, da die 9el. nicht so transportabel ist.
Eine kleine Suche im Netz hat mich dann dazu gebracht, meine DIY Arrowantenne umzubauen, da die Sat-Geschichte eh ein wenig in den Schatten gerückt ist. Optimiet für den oberen Bereich des Bandes nur bedingt zu verwenden, zudem „nur“ drei Elemente.
Ergebnis: Eine 4el. Yagi, und der Dipol wurde einfach weiter benutzt. So entfiel der Bau einer neuen Einspeisung und eines neuen Strahlers! Lediglich die Elemente mussten neu her, und ein paar Bohrungen am Boom.

4el-sota-yagi

SOTA 2m Yagi
Markiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.